Angebote zu "Meine" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Little Amadeus & Friends - Johann Sebastian Bach
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Little Amadeus & Friends - die Komponistenserie für Kinder - stellt berühmte Komponisten und deren Werke vor. Dieses Spielheft ist dem grossartigen Meister der Barockzeit Johann Sebastian Bach (1685-1750) gewidmet. Als Comicfigur und einer von Little Amadeus' Freunden führt er durch dieses Buch und erzählt in einer spannenden Geschichte aus seinem Leben. Daran anschliessend folgen zwanzig seiner beliebtesten Werke in leichten Bearbeitungen für Klavier. Ausserdem gibt er viele interessante Tipps und Informationen zu seinen Kompositionen. Am Schluss gibt es noch ein Bach-Quiz, in dem das erlernte Wissen abgefragt wird. Auf der beiliegenden CD sind alle Musikbeispiel im Original zu hören. Mit vielen Bildern zum Ausmalen. Inhalt: Mein Leben Klaviermusik Menuett G-Dur BWV Anh. 114 Menuett g-Moll BWV Anh. 115 Präludium Nr. 1 C-Dur BWV 846 Aria aus den Goldberg-Variationen BWV 988 Vokalmusik Zion hört die Wächter singen aus BWV 140 Jesus bleibet meine Freude aus BWV 147 Sinfonia aus BWV 156 Sinfonia aus BWV 169 Hirtenmusik aus dem Weihnachts-Oratorium BWV 248 Orgelwerke Toccata d-Moll BWV 565 Fuge d-Moll BWV 565 Orchesterwerke Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048 (1.-3. Satz) Badinerie aus BWV 1067 Air aus BWV 1068 Instrumentalkonzerte Violinkonzert E-Dur BWV 1042, 3. Satz Cembalokonzert d-Moll BWV 1052, 1. Satz Oboenkonzert c-Moll BWV 1060, 2. Satz Kammermusik Chaconne für Violine solo BWV 1004 Bach-Quiz

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Hochzeit als Schwellenritual
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Ritualforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Referatsausarbeitung beschäftigt sich mit der Fragestellung, warum heute noch geheiratet wird und inwiefern die Hochzeit ein Übergangsritual ist oder als solches gesehen wird. Dabei orientiert sich der Begriff 'Übergangsritual' an der Definition von van Gennep. Demnach geht es dabei um 'den Übergang von einem Zustand in einen anderen oder von einer kosmischen bzw. sozialen Welt in eine andere' . Um den Antworten auf diese Fragen näher zu kommen, haben Sarah Ahmed und ich sechs Menschen im Alter zwischen 25 und 32 Jahren nach ihren Gedanken zum Thema heiraten befragt. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit den Auswahlkriterien der Interviewpartner, sowie mit den Vorüberlegungen zur Fragebogengestaltung und der Interviewsituation. Im zweiten Kapitel werden die Probleme, mit denen wir uns bei der Umsetzung konfrontiert sahen, dargestellt und erläutert. Anschliessend werden kurz die Interviewpartner vorgestellt, um die Eckdaten, die nicht im Interview abgefragt wurden, zu skizzieren. Die folgenden drei Kapitel beschäftigen sich mit wesentlichen Fragen aus unserem Leitfragebogen und der Interpretation und Gegenüberstellung der unterschiedlichen Antworten. Der erste Abschnitt befasst sich mit den Gründen, die für oder gegen eine Hochzeit sprechen. Im nächsten Teil wird nach (vermuteten) Veränderungen in der Beziehung nach der Eheschliessung gefragt. Der letzte Abschnitt beschäftigt sich mit dem Ritualcharakter einer Hochzeit. Im Fazit werden die Ergebnisse zusammengefasst und meine Gedanken zur Beantwortung der Frage, ob eine Hochzeit ein Übergangsritual ist, ausgeführt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Geographische Aspekte einer ökologisch orientie...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Von vielen Unternehmen wird der Schutz der natürlichen Umwelt nicht mehr als Bedrohung, sondern als Herausforderung angesehen. Sie nehmen den Umweltschutz als Ziel in ihre Unternehmenspolitik auf. Zur Integration des Umweltschutzes in die betriebliche Praxis stehen ihnen Hilfsmittel z. B. in Form von Checklisten zur Verfügung. Es steht fest, dass mit der Standortentscheidung eine wesentliche Voraussetzung in Hinblick auf die Umsetzung des Umweltschutzzieles geschaffen wird. Im Rahmen betriebswirtschaftlicher Studien, z. B. während eines Praktikums im Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin, habe ich festgestellt, dass es bisher keine Checkliste gibt, die als Hilfe für eine ökologisch orientierte Standortentscheidung genutzt werden kann. Durch meine interdisziplinäre Studienkombination von Geographie, Betriebswirtschaftslehre und Biologie fühlte ich mich veranlasst, zur Beseitigung dieses Defizits beizutragen. In dieser Arbeit wird nun eine Checkliste in Form eines gewichteten Kriterienkatalogs für eine ökologisch orientierte, lokale Standortentscheidung von Industriebetrieben vorgestellt. In diesem Katalog können die ökologischen Kriterien der Standortfaktoren, auf deren Grundlage eine Standortentscheidung getroffen wird, abgefragt werden. An zwei Standorten im Raum Berlin wird die Anwendbarkeit dieses Kriterienkatalogs aufgezeigt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Einführung1 1.1.Erklärung zur Spezialisierung der Thematik2 1.2.Grundlegende Definitionen und Zusammenhänge 1.2.1.Definition 'Standort'3 1.2.2.Definition 'ökologisch orientierte Unternehmenspolitik'4 1.2.3.Definition 'natürliche Umwelt'6 1.2.4.Stellung der Standortentscheidung im Rahmen einer ökologisch orientierten Unternehmenspolitik8 1.2.5.Die Beziehungen zwischen Geographie, Standortentscheidung und ökologisch orientierter Unternehmenspolitik8 1.3.Aufgabenstellung, Themeneingrenzung und Aufbau der Arbeit9 2.Die industrielle Standortentscheidung13 2.0.Allgemeine Einführung13 2.1.Grundlagen13 2.2.Arten und Ebenen14 2.3.Einordnung der Standortentscheidung in den Prozess der Standortplanung15 2.4.Überblick über die Bestimmungsfaktoren der Industrie bei der lokalen Standortentscheidung17 3.Ökologisierung der industriellen Standortentscheidung19 3.0.Allgemeine Einführung19 3.1.Bisherige Ansätze der Einbeziehung umweltschutzrelevanter Aspekte in die Systematik der betriebswirtschaftlichen [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Hochzeit als Schwellenritual
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Ritualforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Referatsausarbeitung beschäftigt sich mit der Fragestellung, warum heute noch geheiratet wird und inwiefern die Hochzeit ein Übergangsritual ist oder als solches gesehen wird. Dabei orientiert sich der Begriff 'Übergangsritual' an der Definition von van Gennep. Demnach geht es dabei um 'den Übergang von einem Zustand in einen anderen oder von einer kosmischen bzw. sozialen Welt in eine andere' . Um den Antworten auf diese Fragen näher zu kommen, haben Sarah Ahmed und ich sechs Menschen im Alter zwischen 25 und 32 Jahren nach ihren Gedanken zum Thema heiraten befragt. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit den Auswahlkriterien der Interviewpartner, sowie mit den Vorüberlegungen zur Fragebogengestaltung und der Interviewsituation. Im zweiten Kapitel werden die Probleme, mit denen wir uns bei der Umsetzung konfrontiert sahen, dargestellt und erläutert. Anschließend werden kurz die Interviewpartner vorgestellt, um die Eckdaten, die nicht im Interview abgefragt wurden, zu skizzieren. Die folgenden drei Kapitel beschäftigen sich mit wesentlichen Fragen aus unserem Leitfragebogen und der Interpretation und Gegenüberstellung der unterschiedlichen Antworten. Der erste Abschnitt befasst sich mit den Gründen, die für oder gegen eine Hochzeit sprechen. Im nächsten Teil wird nach (vermuteten) Veränderungen in der Beziehung nach der Eheschließung gefragt. Der letzte Abschnitt beschäftigt sich mit dem Ritualcharakter einer Hochzeit. Im Fazit werden die Ergebnisse zusammengefasst und meine Gedanken zur Beantwortung der Frage, ob eine Hochzeit ein Übergangsritual ist, ausgeführt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Geographische Aspekte einer ökologisch orientie...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Problemstellung: Von vielen Unternehmen wird der Schutz der natürlichen Umwelt nicht mehr als Bedrohung, sondern als Herausforderung angesehen. Sie nehmen den Umweltschutz als Ziel in ihre Unternehmenspolitik auf. Zur Integration des Umweltschutzes in die betriebliche Praxis stehen ihnen Hilfsmittel z. B. in Form von Checklisten zur Verfügung. Es steht fest, daß mit der Standortentscheidung eine wesentliche Voraussetzung in Hinblick auf die Umsetzung des Umweltschutzzieles geschaffen wird. Im Rahmen betriebswirtschaftlicher Studien, z. B. während eines Praktikums im Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin, habe ich festgestellt, daß es bisher keine Checkliste gibt, die als Hilfe für eine ökologisch orientierte Standortentscheidung genutzt werden kann. Durch meine interdisziplinäre Studienkombination von Geographie, Betriebswirtschaftslehre und Biologie fühlte ich mich veranlaßt, zur Beseitigung dieses Defizits beizutragen. In dieser Arbeit wird nun eine Checkliste in Form eines gewichteten Kriterienkatalogs für eine ökologisch orientierte, lokale Standortentscheidung von Industriebetrieben vorgestellt. In diesem Katalog können die ökologischen Kriterien der Standortfaktoren, auf deren Grundlage eine Standortentscheidung getroffen wird, abgefragt werden. An zwei Standorten im Raum Berlin wird die Anwendbarkeit dieses Kriterienkatalogs aufgezeigt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 1.Einführung1 1.1.Erklärung zur Spezialisierung der Thematik2 1.2.Grundlegende Definitionen und Zusammenhänge 1.2.1.Definition 'Standort'3 1.2.2.Definition 'ökologisch orientierte Unternehmenspolitik'4 1.2.3.Definition 'natürliche Umwelt'6 1.2.4.Stellung der Standortentscheidung im Rahmen einer ökologisch orientierten Unternehmenspolitik8 1.2.5.Die Beziehungen zwischen Geographie, Standortentscheidung und ökologisch orientierter Unternehmenspolitik8 1.3.Aufgabenstellung, Themeneingrenzung und Aufbau der Arbeit9 2.Die industrielle Standortentscheidung13 2.0.Allgemeine Einführung13 2.1.Grundlagen13 2.2.Arten und Ebenen14 2.3.Einordnung der Standortentscheidung in den Prozeß der Standortplanung15 2.4.Überblick über die Bestimmungsfaktoren der Industrie bei der lokalen Standortentscheidung17 3.Ökologisierung der industriellen Standortentscheidung19 3.0.Allgemeine Einführung19 3.1.Bisherige Ansätze der Einbeziehung umweltschutzrelevanter Aspekte in die Systematik der betriebswirtschaftlichen [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot